Berliner Unterwelten

Die Berliner Unterwelten

Ein Highlight für Berliner und Berlinbesucher sind die „Unterwelten“ am Bahnhof Gesundbrunnen. Die zu Luftschutzzwecken ausgebauten Gänge und Räume vermitteln die bedrückende Atmosphäre während des Krieges. Viele Exponate aus dieser Zeit, die auch zum Teil „begriffen“ werden können, tun ein Übriges.

Nach Jahren des Leerstandes sind die Räumlichkeiten 1998 vom Verein „Berliner Unterwelten“ in liebevoller Kleinarbeit mit vielen helfenden Händen wieder zugänglich gemacht worden. Das Ergebnis wird bei der Führung „Tour 1 – Dunkle Welten“ erlebbar, die neben der besonderen unterweltlichen Atmosphäre und Akustik, die durch die fast bedrohlich wirkenden Fahrgeräusche der U-Bahn stimmungsvoll ergänzt wird, auch mit taktilen Highlights aufwartet. Beispielsweise den Prägeformen zur Mitteilungsvervielfältigung und einer echten Bombe. Die Tour führt auf mehreren Etagen durch unterirdische Schutzräume. Geschichtliches Wissen wird auf spannende Weise akustisch und ertastbar vermittelt.

Apropos: Eine Warnung sei hier ausgesprochen. Durch die vielen Treppen und verwinkelten Gänge ist eine Führung etwas für Abenteuerlustige und Leute, denen ein wenig Staub nichts ausmacht. Verloren gehen können aber auch unbegleitete blinde Einzelpersonen nicht, denn standardmäßig sind immer zwei Führungspersonen anwesend, von denen eine darauf Acht gibt, dass alle Schäfchen auf dem richtigen Pfad bleiben.

Für Besucher, die auf den Geschmack gekommen sind: Der Verein hat neben den Unterwelten im Gesundbrunnen einige sehr gut ausgearbeitete Führungen für verschiedene Objekte in anderen Bezirken, die von bis zu 600 Besuchern am Tag in Anspruch genommen werden.

Stand 2022

Kontakt

Berliner Unterwelten e.V.
Brunnenstraße 105
13 35 5 Berlin

Öffnungszeiten

Info- und Buchshop (Pavillon neben dem südlichen Eingang zum U-Bahnhof Gesundbrunnen)
Montag bis Freitag von elf Uhr bis 15 Uhr
Samstag und Sonntag von zehn Uhr 30 bis 16 Uhr

Preise

  • Regulär: 15 Euro
  • Ermässigt: 13 Euro

(Tickets für Führungen nur im Vorverkauf des Online-Shops)

Telefon: 030 / 49 91 05 17
Info-Telefon: 030 / 49 91 05 18
Internet: www.berliner-unterwelten.de
E-Mail: buero@berliner-unterwelten.de

Hilfsmittel

Blindenführhund willkommen, Erlebnisbereiche mit Tastobjekten und Führung für Blinde und Sehbehinderte

Führungen

Die Führungen der Tour 1 starten vor dem Info- und Buchshop in der Brunnenstraße 105. Das geschulte und freundliche Personal ist auf Besucher mit speziellen Handicaps vorbereitet. Es gibt fremdsprachliche Führungen, auch Führungen in Gebärdensprache sind möglich. Für Blinde und Sehbehinderte empfiehlt es sich an einer Führung mit einem auf die Zielgruppe eingestellten Guide teilzunehmen, insbesondere gibt es ein sehbehindertes Mitglied der Unterwelten, welches auch Führungen der Tour 1 im Gesundbrunnen durchführt. Dies bitte vorab telefonisch erfragen.

Blindenführhunde können mitgenommen werden, könnten sich aber auf Grund der Enge und schwierigen Wegführung abgelenkt fühlen.

Wegbeschreibung U8

Wegbeschreibung vom U-Bahnhof Gesundbrunnen (U8) zu den Berliner Unterwelten (Info- und Buchshop), Brunnenstraße 105, 13 35 5 Berlin

Begriffserklärungen und Erläuterungen zu den Wegbeschreibungen finden Sie hier im Glossar auf unserer Seite

Am Leitsystem bis zum Ende des Bahnsteiges in Fahrtrichtung Hermannstraße.
Etwa 20 Meter weiter bis zum Treppenaufgang. Links ist der Rolltreppenaufgang. Der Treppenaufgang endet in einer Eingangshalle. Einige Meter weiter. Rechts entlang. Etwa 20 Meter weiter bis zum Ausgang. Rechts entlang. Linker Hand Brunnenstraße. An der Häuserkante orientieren. Einige Meter weiter ist der Info- und Buchshop der Berliner Unterwelten.

Wegbeschreibung S1, S2, S25, S26, S41/S42

Wegbeschreibung vom S-Bahnhof Gesundbrunnen (S1, S2, S25, S26, S41/S42 Ring) zu den Berliner Unterwelten (Info- und Buchshop), Brunnenstraße 105, 13 35 5 Berlin

Begriffserklärungen und Erläuterungen zu den Wegbeschreibungen finden Sie hier im Glossar auf unserer Seite

Südbahnsteig

Am Leitsystem bis zum Ende des Bahnsteiges in Fahrtrichtung. Einige Meter weiter bis zum Verbindungsgang. Einige Meter weiter. Der Treppenabgang endet auf dem Bahnsteig der U8. 180-Grad-Drehung nach rechts. Wenige Schritte weiter bis zum ersten Aufmerksamkeitsfeld. Einige Meter weiter bis zum zweiten Aufmerksamkeitsfeld. Rechts entlang. Am Leitsystem weiter bis zum Ende des Bahnsteiges. Etwa 20 Meter weiter bis zum Treppenaufgang. Links ist der Rolltreppenaufgang. Der Treppenaufgang endet in einer Eingangshalle. Einige Meter weiter. Rechts entlang. Etwa 20 Meter weiter bis zum Ausgang. Rechts entlang. Linker Hand Brunnenstraße. An der Häuserkante orientieren. Einige Meter weiter ist der Info- und Buchshop der Berliner Unterwelten.

Nordbahnsteig

Am Leitsystem bis zum Ende des Bahnsteiges entgegen der Fahrtrichtung. Wenige Schritte weiter. Der Treppenabgang endet auf dem Bahnsteig der U8. 180-Grad-Drehung nach rechts. Wenige Schritte weiter bis zum ersten Aufmerksamkeitsfeld. Einige Meter weiter bis zum zweiten Aufmerksamkeitsfeld. Rechts entlang. Am Leitsystem weiter bis zum Ende des Bahnsteiges. Etwa 20 Meter weiter bis zum Treppenaufgang. Links ist der Rolltreppenaufgang. Der Treppenaufgang endet in einer Eingangshalle. Einige Meter weiter. Rechts entlang. Etwa 20 Meter weiter bis zum Ausgang. Rechts entlang. Linker Hand Brunnenstraße. An der Häuserkante orientieren. Einige Meter weiter ist der Info- und Buchshop der Berliner Unterwelten.