Burgeramt

Kontakt

Burgeramt
Fast-Food-Restaurant
Krossener Str. 21-22
10 24 5 Berlin

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag zwölf Uhr bis Mitternacht
Samstag und Sonntag zwölf Uhr bis ein Uhr nachts

Telefon: 030 / 75 54 00 01
E-Mail: info@burgeramt.com

Preise

  • Vorspeisen ab drei Euro 50
  • Hauptgerichte ab fünf Euro 80
  • Desserts ab fünf Euro
  • Getränke ab zwei Euro

Internet: www.burgeramt.com

Speisekarte: Link zur Speisekarte

Hilfsmittel

Blindenführhund willkommen

Kurzgefasst

Das Burgeramt ist nicht nur irgendeine Kneipe, sondern fester Bestandteil der Hip-Hop Community, wo man sich trifft, austauscht und Musik hört. In vieler Hinsicht ähnelt es einem Pub, nur eben auf Hip-Hop-Art.

Orientierung

Wenige Schritte gegenüber dem Eingang befindet sich der Tresen. Der Tresen teilt das Restaurant in zwei Bereiche. Links vom Tresen befinden sich ein Stehtisch und ein Tisch mit vier Stühlen. Wenden Sie sich vom Tresen aus nach rechts gelangen Sie in einen größeren Raum mit Tischen und Stühlen an den Wänden. Von dort führt auf der rechten Seite ein Weg in einen weiteren Raum. Der ist auf der linken Seite mit Sitzgelegenheiten ausgestattet. Die rechte Wand hat ein großes Fenster durch das der Koch bei seiner Arbeit beobachtet werden kann. Von hier aus gelangen Sie nach wenigen Schritten zum Ende des Raumes. Auf der linken Seite befindet sich dort eine Schwingtür zu den Toiletten. Im folgenden Gang ist auf der rechten Seite die erste Tür den Männern und die zweite den Frauen vorbehalten.

Vor dem Burgeramt stehen an beiden Seiten der Eingangstür Tische und Bänke. Hier können Sie sich bei schönem Wetter selbstverständlich auch bedienen lassen.

Angebot

Wie der Double Trouble Burger mit doppelt Beef und 4 Scheiben Cheddar werden alle Burger mit Tomaten, Zwiebeln, Römersalat, Röstzwiebeln und veganen Bio Buns zubereitet. Beliebt sind vor allem die preiswerten Burger Menüs mit Burger, Fritten und einem Getränk. Für den kleinen Hunger sind die Süßkartoffel-Fritten empfehlenswert.

Blinde und sehbehinderte Menschen

Am Tresen gegenüber dem Eingang werden Sie in Empfang genommen und nach Ihren Wünschen gefragt. Das Personal ist sehr freundlich und aufmerksam und wird Ihnen gerne bei der Wahl des Tisches behilflich sein.

Was noch

Im Jahr 2008 stellte das Burgeramt sein Konzept am Boxhagener Platz vor und reihte sich damit in die bunte Kulturlandschaft des Friedrichshain ein. Die Geschmackskreationen klingen nicht wie Burger, sondern wie Gerichte aus aller Welt. Und natürlich ist hier der angesagteste Hip Hop zu hören.

Die ganze Vielfalt der Hip Hop Kultur ist auch an der Ausstattung der Räume des Burgeramts zu entdecken. Über dem gefliesten unteren Teil sind die Wände und Decken mit Plakaten von Veranstaltungen und Filmen, Aufklebern und Bilderrahmen völlig bedeckt. Neben Batman und signierten Fotos der „Großen“, die hier einmal gegessen haben, verkünden Yoko Ono und John Lennon „Die Liebe besteht zu 3/4 aus Appetit“ von der Deckenwand. Der Thekenbereich, über dem das Hinweisschild „Meldestelle“ hängt, ist mit Graffitis überzogen. Quer auf der Vorderseite des Tresens, von der Straße aus gut sichtbar, steht natürlich Burgeramt. Die Zeit für ein Essen würde nicht reichen um alle hier gebotenen Informationen aufzunehmen. 

Seit 2013 veranstalten die Inhaber eigene Hip Hop Events mit den Rap-Helden der Burgeramt-Playliste. Auf der Gästeliste standen Namen von Karate Andi über Die Orsons bis hin zu US-Legenden wie KRS One und Mobb Deep. Damit ist das Burgeramt zu einer Institution für Künstler als auch für Fans von Hip Hop und Streetart geworden!

Aber auch ohne besondere Liebe zu Hip Hop bleibt die etwas andere Art, einen Burger zu essen, auf jeden Fall interessant.

Stand 2021

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung vom Zentralpunkt / Sternverteiler zum Restaurant Burgeramt, Krossener Str. 21-22, 10 24 5 Berlin

Begriffserklärungen und Erläuterungen zu den Wegbeschreibungen finden Sie hier im Glossar auf unserer Seite

Linker Hand Bushaltestellenwartehäuschen. Etwa 15 Meter weiter bis zur Plus-Kreuzung Grünberger Straße / Simon-Dach-Straße. Achtung: Poller!  Achtung: Die Simon-Dach-Straße ist wie eine Einfahrt gepflastert! Die Simon-Dach-Straße überqueren. Achtung: Poller! Linker Hand Grünberger Straße. Wenige Schritte weiter. Rechts entlang. Rechter Hand Simon-Dach-Straße. Etwa 60 Meter weiter (Achtung: Häuser- und Straßenkante möbliert!) bis zur T-Kreuzung Simon-Dach-Straße / Krossener Straße.

Achtung: Poller! Achtung: Die Krossener Straße ist wie eine Einfahrt gepflastert! Die Krossener Straße überqueren. Achtung: Poller! Wenige Schritte weiter. Links entlang. Linker Hand Krossener Straße.  Etwa 80 Meter weiter (Achtung: Häuser- und Straßenkante möbliert!) bis zur Plus-Kreuzung Krossener Straße / Gabriel-Max-Straße. Achtung: Poller! Achtung: Die Gabriel-Max-Straße ist wie eine Einfahrt gepflastert! Die Gabriel-Max-Straße überqueren. Achtung: Poller! Linker Hand Krossener Straße. Etwa 50 Meter weiter (Achtung: Häuser- und Straßenkante möbliert!) bis zu 5. Baumscheibe. 180-Grad-Drehung. Rechter Hand Krossener Straße. Wenige Schritte weiter ist das Restaurant Burgeramt.

Zweistufiger steiler Treppenaufgang. Handlauf links. Glastür mit Klinke