Das Pfefferhaus

Kontakt

Pfefferhaus
Niederbarnimstrasse 11
10 24 7 Berlin

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag zwölf Uhr bis 20 Uhr
Samstag elf Uhr bis 20 Uhr

Telefon: 030 / 23 53 24 28
E-Mail: berlin@pfefferhaus.de
Internet: www.pfefferhaus.de

Hilfsmittel

Blindenführhund willkommen

Kurzgefasst

Ein scharfer Laden im Friedrichshain ist das Pfefferhaus. Hier gibt es von außergewöhnlich leckeren bis zu super scharfen Soßen für jeden Geschmack etwas.

Orientierung

Vom Eingang aus geht es wenige Schritte geradeaus bis zum Tresen, der sich linker Hand befindet.

Angebot

Neben leckeren Soßen, weiteren Chili Produkten, speziellen Pfeffersorten und guten Gewürzen gibt es auch verschiedenste Schokoladen mit Chili. Dieser Schokolade wird eine anregende Wirkung nachgesagt.
Es werden aber auch „Not Hot Saucen“, die mit stark reduzierter Schärfe, dafür aber mit intensivem Aroma punkten, angeboten. Alle Chili-Saucen sind komplett aus natürlichen Zutaten ohne Geschmacksverstärker oder sonstige Zusätze hergestellt. Neben diesen Angeboten gibt es auch Saatgut, Startersets sowie Produkte von anderen kleinen Berliner Herstellern, wie zum Beispiel dem Friedrichshainer Urgestein „Eckart Soßen“.
Dabei kann man nahezu alle Soßen probieren und bekommt kompetente Beratung.

Blinde und sehbehinderte Menschen

Spätestens am Tresen werden Sie in Empfang genommen und nach Ihren Wünschen gefragt. Es wird Ihnen eine individuelle Beratung angeboten.

Stand 2021

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung vom U-Bahnhof Frankfurter Tor (U5) zum Pfefferhaus, Niederbarnimstrasse 11, 10 24 7 Berlin

Begriffserklärungen und Erläuterungen zu den Wegbeschreibungen finden Sie hier im Glossar auf unserer Seite

Am Leitsystem bis zum Ende des Bahnsteiges in Fahrtrichtung Hönow / Kaulsdorf-Nord. 180-Grad-Drehung. Etwa 30 Meter weiter bis zum Aufmerksamkeitsfeld. Der erste Treppenaufgang endet auf einer Zwischenebene. An der rechten Wand orientieren. Etwa 15 Meter weiter bis zum Ende der Wand. Rechts entlang. Etwa 20 Meter weiter. Der zweite Treppenaufgang endet auf einer weiteren Zwischenebene. Links entlang. Wenige Schritte weiter. Der dritte Treppenaufgang endet in einer Eingangshalle.

Wenige Schritte weiter. Rechts entlang. Achtung: Breiter Fußgängerweg! Linker Hand Frankfurter Allee. Etwa 150 Meter weiter bis zur T- Kreuzung Frankfurter Allee / Straße ohne Namen. Achtung: Poller! Die Strasse ohne Namen überqueren. Achtung: Poller! Etwa 150 Meter weiter. (Achtung: Häuserkante möbliert!) bis zur Pluskreuzung Frankfurter Allee / Niederbarnimstrasse. Poller. 180-Grad-Drehung. Rechter Hand Frankfurter Allee. Einige Meter weiter. Links entlang. Linker Hand Niederbarminstrasse. 

Etwa 60 Meter weiter (Achtung: Häuser- und Straßenkante möbliert, Poller!) bis zur ersten Einfahrt. Achtung: Poller! Etwa 20 Meter weiter (Achtung: Häuser- und Straßenkante möbliert, Poller!) bis zur zweiten Einfahrt. Achtung: Poller! Etwa 50 Meter weiter (Achtung: Häuser- und Straßenkante möbliert, Poller!) bis zur dritten Einfahrt. Achtung: Poller! Einige Meter weiter (Achtung: Häuser- und Straßenkante möbliert, Poller!) bis zur vierten Einfahrt. Achtung: Poller! Etwa 20 Meter weiter ist das Pfefferhaus.

Flache Stufe. Glastür. Metallklinke.