Lalaine

Kontakt

Lalaine
Inhaberin: Marion Lange-Köhler
Kantstraße 145
10 62 3 Berlin

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag zehn Uhr bis 19 Uhr
Samstag zehn Uhr bis 15 Uhr

Telefon: 030 / 31 38 48 3

Internet: www.lalaineberlin.de
E-Mail: laleineberlin@aol.com

Hilfsmittel

Blindenführhund gestattet

Kurzgefasst

„La laine“ ist französisch und bedeutet zu Deutsch: Wolle. Und darum und nur darum geht es in diesem kleinen, aber feinen Geschäft in der Kantstraße 145.

Orientierung

Das Geschäft besteht aus einem etwas größeren Hauptraum und einem kleineren Raum, links hinten. Orientierungsprobleme gibt es keine zwischen den weichen Wollknäueln.

Angebot

Kommt man in den Laden, schwebt man sozusagen mitten hinein in den Wolle-Himmel: Leinen, Mohair, Alpaka, Cashmere, alle Stoffe, alle Farben dieser Welt in Gestalt von Wollknäueln füllen die Räume. Ein Paradies für Leute die lieber selber ihre Schals und Pullover oder die Strampler fürs Enkelkind stricken.

Blinde und sehbehinderte Menschen

Ein paradiesisches Tasterlebnis. Blinde Kundinnen gehen im „Lalaine“ ein und aus. Das Personal hilft gern und vor allem fachlich kompetent bei der Auswahl von, Farbe und Material.

Stand 2021

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung vom Zentralpunkt / Sternverteiler Plus-Kreuzung Straße Savignyplatz / Kantstraße zum Wolle & Mehr-Laden Lalaine, Kantstraße 145, 10 62 3 Berlin

Audiodatei: Wegbeschreibung Lalaine

Begriffserklärungen und Erläuterungen zu den Wegbeschreibungen finden Sie im Glossar auf unserer Seite.

Links entlang. Rechter Hand Kantstraße. An der Straßenkante orientieren. Etwa zwanzig Meter weiter (Achtung: hüfthoher Mülleimer! angeschlossene Fahrräder!) bis zum Ende der dritten Baumscheibe. Links entlang. Wenige Schritte weiter ist der Wolle & Mehr-Laden Lalaine.

Linker Hand Körbe mit Wolle. Flache Stufe. Glastür. Metallknauf.