Manufactum

Kontakt

Manufactum
Hardenbergstraße 4 – 5
10 62 3 Berlin

Telefon: 030 / 24 03 38 44
Fax: 030 / 24 03 38 43

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag zehn Uhr bis 20 Uhr
Samstag zehn Uhr bis 18 Uhr

Internet: www.manufactum.de
E-Mail: berlin@manufactum.de

Hilfsmittel

Blindenführhund willkommen.

Kurzgefasst

Direkt am Ernst-Reuter-Platz liegt dieses „Kaufhaus der guten Dinge“. Hier gibt es in erster Linie hochwertige Haushaltswaren.

Orientierung

Das Manufactum Kaufhaus ist riesig und erstreckt sich über zwei Etagen. Ein Aufzug ist vorhanden. Die Theke, wo Besucher*innen empfangen werden, befindet sich allerdings praktischerweise direkt rechts vom Eingang.

Angebot

Gute Dinge sind meist nicht billig, also gibt es im Manufactum kaum etwas für den schmalen Geldbeutel. Wer sich allerdings mal etwas richtig Gutes leisten will und kann ist hier richtig. Besonders spezialisiert ist Manufactum auf seine „Retro-Produkte“ aus wertvollen Materialien, oftmals handgefertigt, sorgfältig im historischen Design gestaltet. Die Auswahl ist überwältigend und vielseitig: Küchengeräte, Möbel und Accessoires, Werkzeug, Pflanzen, Kosmetik, Bekleidung, Büroartikel, Besen, Lebensmittel, Lampen, Schuhe, Spielzeug, Kuscheltiere, Sportgeräte, Gartenwerkzeug – und Geräte. Küchen und Gartengeräte übrigens auch für Kinder. Gleich neben dem Warenhaus in der Hardenbergstraße befindet sich „Brot & Butter“, der Lebensmittelladen von Manufactum, mit garantiert hochwertigen Produkten.

Blinde und sehbehinderte Menschen

Manufactum hat viele blinde oder sehbehinderte Kund*innen und ist bestens auf sie eingestellt. Einfach an der Theke rechts vom Eingang sich melden, dann nimmt sich das kompetente, zuvorkommende, übrigens relativ zahlreich präsente Personal viel Zeit für die Kundschaft. Auch hier ist Manufactum außerordentlich „retro“. Wenn es nicht gerade zu voll ist, werden Blinde und Sehbehinderte, wenn sie es möchten herumgeleitet. Wenn es doch zu voll sein sollte, wird die gewünschte Ware auch an die Theke gebracht.

Was noch

Vor dem Besuch dieses Warenhauses ist ein Blick auf die übersichtliche und benutzerfreundliche Internet-Seite von Manufactum empfehlenswert.

Stand 2021

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung vom U-Bahnhof Ernst-Reuter-Platz (U2) zum Warenhaus Manufactum, Hardenbergstraße 4-5, 10 62 3 Berlin.

Begriffserklärungen und Erläuterungen zu den Wegbeschreibungen finden Sie hier im Glossar auf unserer Seite

Vom Bahnsteig in Fahrtrichtung Ruhleben / Theodor-Heuss-Platz

Am Leitsystem bis zum Ende des Bahnsteiges in Fahrtrichtung Ruhleben/Theodor-Heuss-Platz. 180-Grad-Drehung. Etwa 30 Meter weiter bis zum ersten Aufmerksamkeitsfeld. Links entlang. Einige Meter weiter. Achtung: Telefon-Stele, Info-Stele, Mülleimer, Fahrscheinentwerter und Fahrscheinautomaten! Links entlang. Wenige Schritte weiter. Links entlang. Wenige Schritte weiter. Der Treppenabgang endet in einem Verbindungsgang. Einige Meter weiter. Der erste Treppenaufgang endet auf einer Zwischenebene. Wenige Schritte weiter. Links entlang. Etwa 30 Meter weiter. Der zweite Treppenaufgang endet auf dem Fußgängerweg. Linker Hand Hardenbergstraße. Etwa zwanzig Meter weiter (Achtung: Baumscheibe!) bis zur T-Kreuzung Hardenbergstraße/Schillerstraße. Die Schillerstraße überqueren. Linker Hand Hardenbergstraße. Einige Meter weiter. Achtung: Häuser- und Straßenkante möbliert, Fahrradständer! Rechts entlang. Einige Meter weiter ist das Warenhaus Manufactum. Achtung: Aufsteller!

Glastür. Diagonaler Kunststoffgriff.

Vom Bahnsteig in Fahrtrichtung Pankow

Am Leitsystem bis zum Ende des Bahnsteiges entgegen der Fahrtrichtung Pankow. 180-Grad-Drehung. Etwa 30 Meter weiter bis zum ersten Aufmerksamkeitsfeld. Rechts entlang. Einige Meter weiter. Achtung: Telefon-Stele, Info-Stele, Mülleimer, Fahrscheinentwerter, Fahrscheinautomaten und Geldautomat! Links entlang. Etwa 30 Meter weiter. Der Treppenaufgang endet auf dem Fußgängerweg. Linker Hand Hardenbergstraße. Etwa zwanzig Meter weiter (Achtung: Baumscheibe!) bis zur T-Kreuzung Hardenbergstraße/Schillerstraße. Die Schillerstraße überqueren. Linker Hand Hardenbergstraße. Einige Meter weiter. Achtung: Häuser- und Straßenkante möbliert, Fahrradständer! Rechts entlang. Einige Meter weiter ist das Warenhaus Manufactum. Achtung: Aufsteller!

Glastür. Diagonaler Kunststoffgriff.