Ramen X Ramen

Kontakt

Ramen X Ramen
Japanisches Restaurant
Gabriel-Max-Straße 2
10 24 5 Berlin

Öffnungszeiten

Montag bis Sonntag zwölf Uhr bis Mitternacht

Telefon: 030 / 26 10 80 88
E-Mail: hallo@ramenxramen.de

Preise

  • Vorspeisen ab vier Euro
  • Hauptgerichte ab neun Euro 50
  • Desserts ab vier Euro
  • Getränke ab zwei Euro 75

Internet: www.ramenxramen.com

Hilfsmittel

Blindenführhund willkommen

Kurzgefasst

Der Name des kleinen japanischen Restaurants ist eigentlich schon fast seine Speisekarte. Als Ramen werden sowohl Nudeln als auch die Nudelsuppe bezeichnet. Genau wie Reis und Sushi gehören Ramen zur klassischen japanischen Küche.

Orientierung

Im vorderen Bereich des Restaurants stehen links Bänke mit Tischen und rechts Stühle mit Tischen. Auf der rechten Seite führt ein Gang in den hinteren Bereich. Hier steht rechts der Tresen mit seiner offenen Küche. Die Toiletten finden sie am Ende des Ganges. Wenn das Wetter es zulässt, können sie auch auf den vor dem Restaurant bereitgestellten Tischen und Bänken die japanische Küche genießen.

Angebot

Zum vielfältigen Angebot an Ramen gehört das Teriyaki Ramen, ein Gericht auf Sojasauce-Basis mit Hähnchen, Ei, Bambus und Lauch. Wer es gerne scharf mag, sollte unbedingt das Tan Tan Ramen probieren. Wahlweise wird statt Ramen auch Reis serviert. Für Vegetarier steht ebenso eine große Auswahl bereit, wie das Edamame, ein Sojabohnensalat mit Meersalz. Außerdem werden viele Gerichte wie das Miso Ramen auch in der veganen Variante angeboten, dann mit Tofu, Pak Choi, Lauch, Möhren, Sesam und Kohl. Als Dessert ist der japanische Pfannkuchen Dorayaki zu empfehlen. Und natürlich gibt es eine interessante Auswahl an Sake.

Blinde und sehbehinderte Menschen

Das Personal ist sehr aufmerksam. Kommt man durch die Eingangstür, wird man freundlich auf Japanisch begrüßt. Nach der Begrüßung wird Ihnen bei der Wahl des Tisches geholfen.

Was noch

Das Restaurant legt großen Wert auf eine originale Küche. Die Nudeln werden mit einer Nudelmaschine aus Japan selbst gemacht. Das Gleiche gilt auch für den Seitan, alle Pasten und die meisten Saucen. Die Fleischbrühen werden bis zu 16 Stunden lang eingekocht, die Gemüsebrühe bis zu sieben.

Zur japanischen Esskultur gehört es, dass die Gerichte in Schalen gereicht werden. Wenn sie es professionell mögen, lassen sie die großen Schalen auf dem Tisch stehen. Die kleinen Schalen werden in die Hand genommen und zum Mund geführt. Dabei verstößt Schlürfen nicht gegen die gute Sitte. Im Ramen X Ramen steht aber nicht die rituelle Aufnahme der Speisen im Vordergrund, sondern das Kennenlernen und Ausprobieren.

Originalität zeigt sich im Ramen X Ramen auch in der schlicht modernen, minimalistisch japanischen Inneneinrichtung. Während man im vorderen Bereich an Tischen und Bänken sitzt, kann man im hinteren Raum am Tresen den Kochvorgang miterleben. So können sie an der für Ramen-Restaurants typischen, zum Gastraum offenen Küche, das geschäftige Treiben hinter den dampfenden Töpfen verfolgen.

Stand 2021

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung vom Zentralpunkt / Sternverteiler zum japanisches Restaurant Ramen X Ramen, Gabriel-Max-Straße 2, 10 24 5 Berlin

Begriffserklärungen und Erläuterungen zu den Wegbeschreibungen finden Sie hier im Glossar auf unserer Seite

Linker Hand Bushaltestellenwartehäuschen. Etwa 15 Meter weiter bis zur Plus-Kreuzung Grünberger Straße / Simon-Dach-Straße. Achtung: Poller! Achtung: Die Simon-Dach-Straße ist wie eine Einfahrt gepflastert! Die Simon-Dach-Straße überqueren. Achtung: Poller! Linker Hand Grünberger Straße. Wenige Schritte weiter. Rechts entlang. Rechter Hand Simon-Dach-Straße. Etwa 60 Meter weiter (Achtung: Häuser- und Straßenkante möbliert!) bis zur T-Kreuzung Simon-Dach-Straße / Krossener Straße.

Achtung: Poller! Achtung: Die Krossener Straße ist wie eine Einfahrt gepflastert! Die Krossener Straße überqueren. Achtung: Poller! Rechter Hand Simon-Dach-Straße.  

Etwa 90 Meter weiter bis zur Plus-Kreuzung Simon-Dach-Straße / Wühlischstraße. Poller. Links entlang. Rechter Hand Wühlischstraße. Etwa 80 Meter weiter (Achtung: Häuser- und Straßenkante möbliert! Straßenbahnhaltestellenwartehäuschen! Steele!) bis zur Plus-Kreuzung Wühlischstraße/Gabriel-Max-Straße. Die Gabriel-Max-Straße überqueren. Rechter Hand Wühlischstraße. Links entlang. Linker Hand Gabriel-Max-Straße. An der Straßenkante orientieren. Einige Meter weiter bis zur 1. Baumscheibe. Etwa 15 Meter weiter bis zur 3. Baumscheibe. Wenige Schritte weiter ist das japanisches Restaurant Ramen X Ramen.

Rampe. Der Eingang ist nach innen versetzt. Glastür mit Klinke