Zimmertheater Steglitz

Das Zimmertheater Steglitz

Das überwiegend literarische am Wort orientierte Theater hat viele sehbehinderte und Blinde als Gäste. Die blinde Sängerin Joana Zimmer ist eine gern gesehene Künstlerin, die aber auch oft im Zuschauerraum anzutreffen ist. Da das Theater überschaubar ist, kümmern sich die Gastgeber liebevoll und individuell um jeden Gast.

Die Akteure präsentieren sich dem Publikum quasi zum Anfassen, das Repertoire ist vielseitig: Ob Gespenstergeschichten von Edgar Allen Poe, Balladen von Goethe bis Brecht, Kabarett, literarische Erzählungen oder Lesungen, die Rollen sind exzellent besetzt und das Publikum wird direkt mit eingebunden. Neu ist das Theater für Kinder, bei dem die kleinen Zuschauer mit allen möglichen Instrumenten Lärm oder auch Musik machen können und fleißig zum Mitsingen angehalten werden.

Blinde und sehbehinderte Menschen

Unmittelbar an der Tür ist eine erhöhte Türschwelle. Wenige Schritte weiter ist der Tresen für den Kauf der Eintrittskarten. Der eigentliche Veranstaltungsraum hat ungefähr die Größe eines gut geschnittenen Wohnzimmers und eine ebensolche intime Atmosphäre. 35 Gäste finden hier Platz.

2021

Kontakt

Zimmertheater Steglitz
Bornstraße 17
12 16 3 Berlin

Telefon: 030 / 25 05 80 78
E-Mail: info@zimmertheater-steglitz.de

Öffnungszeiten

Veranstaltungstermine bitte über Telefon oder Internet erfragen

Preise

  • Abendveranstaltungen: 15 Euro / ermäßigt neun Euro
  • Kindertheater: sechs Euro
  • Kita-Gruppen: vier Euro 50

Internet: www.zimmertheater-steglitz.de

Hilfsmittel

Blindenführhund gestattet

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung vom U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz (U9) zum Zimmertheater Steglitz, Bornstraße 17, 12 16 3 Berlin

Begriffserklärungen und Erläuterungen zu den Wegbeschreibungen finden Sie hier im Glossar auf unserer Seite

Am Leitsystem bis zum Ende des Bahnsteiges in Fahrtrichtung Rathaus Steglitz. Der erste Treppenaufgang endet auf einer Zwischenebene. Etwa fünfzehn Meter weiter. Rechts orientieren. Wenige Schritte weiter. Links entlang. Einige Meter weiter. Der zweite Treppenaufgang endet auf dem Fußgängerweg.

Linker Hand Walther-Schreiber-Platz. Etwa fünfzehn Meter weiter. Linker Hand Schlossstraße. Etwa zwanzig Meter weiter (Achtung: Häuser- und Straßenkante möbliert!) bis zur T-Kreuzung Schlossstraße/Bornstraße. An der taktil-akustischen Ampel die Bornstraße überqueren. Linker Hand Schlossstraße. Rechts entlang. Rechter Hand Bornstraße. Etwa 120 Meter weiter (Achtung: Häuserkante möbliert!) bis zur Parkhausein- und ausfahrt. Achtung: Die Ein- und Ausfahrt ist wie eine Straße gestaltet! Poller! Baumscheiben! Die Parkhausein- und ausfahrt überqueren. Etwa 80 Meter weiter bis zur Plus-Kreuzung Bornstraße/Hackerstraße. Die Hackerstraße überqueren. Rechter Hand Bornstraße. Etwa 100 Meter weiter (Achtung: Baumscheiben!) bis zur T-Kreuzung Bornstraße/Lepsiusstraße. Die Lepsiusstraße überqueren. Rechter Hand Bornstraße. Etwa 100 Meter weiter bis zum Beginn des linksbiegenden Straßenverlaufs. Rechter Hand Kreuznacher Straße. 180-Grad-Drehung. Linker Hand Kreuznacher Straße. An der Mauer orientieren. Etwa zwanzig Meter weiter bis zur zweiten Unterbrechung. Linker Hand Bornstraße. Rechts entlang. Wenige Schritte weiter ist das Zimmertheater Steglitz.

Achtung: Der Weg fällt ab! Flache Stufe. Der Eingang ist nach innen versetzt. Holztür. Klinke.