Blindenfußball bei Hertha BSC

Kontakt

Blindenfußball bei Hertha BSC
Hanns-Braun-Straße, Friesenhaus 2
14 05 3 Berlin

Trainingsgelände von Hertha BSC
Nordufer 28a
13 35 1 Berlin-Wedding

Blindenführhunde dürfen auf das Trainingsgelände mitgebracht werden

Telefon: 030 / 30 09 28 – 0 (Hertha BSC Zentrale) oder 0172 / 86 84 08 0 (direkt)

E-Mail:

Internet: www.herthabsc.com/de/mannschaften/blindenfussball

Kurzgefasst

Nicht nur als Fan beim Spiel dabei sein, sondern selber Fußball spielen, das ist auch für blinde und sehbehinderte Menschen möglich. Fast alle Profi Fußballvereine bieten das inzwischen an und dazu gehört selbstverständlich auch Hertha BSC.

Angebot

„Der einzige Sport wo blinde und sehbehinderte Menschen sich frei bewegen können.“ Das sagt der Torwart der Blindenfußballmannschaft von Hertha BSC.  Er muss es wissen: der Torwart ist der Einzige in der Mannschaft, der richtig sehen kann. Die Feldspieler*innen sind allesamt blind oder sehbehindert. Die Blindenmannschaft von Hertha BSC spielt sogar in der Bundesliga des Blindenfußballs.

Blindenfußball hat sich in den letzten Jahren zu einer rasanten und mitreißenden Sportart entwickelt, es wurden einfach ein paar Regeln verändert, und schon wird es richtig spannend auf dem Spielfeld. 
Zum Beispiel misst das Spielfeld 20 mal 40 Meter. Die reine Spielzeit beträgt nur 40 Minuten, also 2 x 20 Minuten. Nur das Tor ist größer, es entspricht ungefähr der Größe eines Hockeytors. Auch sonst ist einiges anders. Es wird nach Gehör mit einem speziellen Ball gespielt. Er ist kleiner und schwerer, da eingebaute Rasseln den Spieler*innen signalisieren, wo er sich gerade befindet. Die einzig sehende Person auf dem Platz, der Torwart darf die Torlinie nicht überschreiten. Eine große Rolle spielt das spanische Wort „Voy“. Es heißt „Ich komme“. Dieses Wort muss von angreifenden Spielern immer wieder laut gerufen werden. Überhaupt ist die sprachliche Kommunikation auf und neben dem Feld enorm wichtig. Es gibt verschiedene Zuruf Codes vom Spielfeldrand, von der Person im Tor, und der Spieler*innen untereinander, die das Spiel lenken. Was hier vielleicht etwas verwirrend klingt, ist aber leicht erlernbar.

Blinde und Sehbehinderte Menschen

Wie alle Profivereine, die Fußball für Blinde und Sehbehinderte anbieten, ist auch Hertha BSC auf der Suche nach entsprechenden Spielern, selbstverständlich auch nach Anfängern. Erwachsene blinde und sehbehinderte Interessierte werden eingeladen an den Trainingseinheiten Dienstags und Donnerstags von 18 Uhr 30 bis 20 Uhr auf dem Trainingsgelände am Nordufer 28 teilzunehmen. Dort befindet sich ein neu gebauter Blindenfußballplatz.
In den Trainingseinheiten werden zunächst die Grundlagen gelernt und anschließend wird Stück für Stück an die Arbeit mit dem Ball und die Orientierung auf dem Platz herangeführt.

Blindenführhunde dürfen auf das Trainingsgelände mitgebracht werden, problemlos sind die Umkleidebereiche. Auf dem Trainingsplatz dagegen, ist es dann während des Trainings für die Hunde zu gefährlich, aber diese können außen am Zaun des Trainingplatzes angebunden werden.

Blinde und Sehbehinderte, die zum ersten Mal kommen, werden gebeten sich vorher unter der Nummer 0172 / 86 84 08 0 anzumelden, da sie dann am Tor des Trainingsgeländes abgeholt werden. (Siehe Wegbeschreibung)

Stand 2023

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung von der Tramhaltestelle Virchow-Klinikum (Endhaltestelle M13, M50)  zum Trainingsgelände von Hertha BSC, Nordufer 28a, 13 35 1 Berlin. 

Begriffserklärungen und Erläuterungen zu den Wegbeschreibungen finden Sie im Glossar auf unserer Seite.

Am Leitsystem bis zum Ende des Bahnsteiges in Fahrtrichtung. Rampe. Wenige Schritte weiter bis zur Ampel. Rechts entlang. Linker Hand West Straße. Wenige Schritte weiter bis zur T-Kreuzung West Straße / Seestraße. An der taktil- akustischen Ampel die Seestraße mit Fahrradweg überqueren. Links entlang. Linker Hand Seestraße. Achtung: Schmaler Fußgängerweg!  Achtung: Fahrradweg! Rechter Hand übermannshohe Hecke.
Etwa 150 Meter weiter. Achtung: breiter Ampelmast! Etwa 20 Meter weiter. Achtung: zweiter Ampelmast! Wenige Schritte weiter bis zum dritten Ampelmast. Etwa 30 Meter weiter bis zur T-Kreuzung Seestraße / Dohnagestell. An der taktil-akustischen Ampel die Straße Dohnagestell mit Fußgängerinsel überqueren. Linker Hand Seestraße. Wenige Schritte weiter. Rechter Hand Grünflächenkante. Fußgängerweg mit Fahrradweg. Etwa 90 m weiter bis zur T-Kreuzung Seestraße / Nordufer. Rechts entlang. Einige Meter weiter bis zur Grünflächenkante. Links entlang. Rechter Hand übermannshohe Hecke. 
Etwa 150 Meter weiter bis zur ersten Einfahrt. Etwa 100 Meter weiter bis zur zweiten Einfahrt. Etwa 120 Meter weiter bis zur dritten Einfahrt. Etwa 70 Meter weiter bis zur vierten Einfahrt. Etwa 15 Meter weiter bis zur fünften Einfahrt. 
In die Einfahrt hinein. Einige Meter weiter ist das Trainingsgelände von Hertha BSC. Metallgitterzaun. Während des Trainings sind die Türen offen. 

Kategorien: ,
Tags: