Berliner Philharmonie

Die einzigartige Architektur der Berliner Philharmonie und die beeindruckende Akustik sind bei einer Führung in fachkundiger Begleitung für blinde und sehbehinderte Menschen ein Erlebnis.

Komische Oper Berlin

In der Komischen Oper Berlin finden nach Absprache inklusive Führungen für blinde und sehbehinderte Menschen durch das Haus statt.

Feuerwehrmuseum Berlin

Das Feuerwehrmuseum Berlin präsentiert die Geschichte der Berliner Feuerwehr. Viele Ausstellungsstücke können ertastet und teilweise sogar ausprobiert werden.

Berliner Unterwelten

Die Berliner Unterwelten zeigen die zu Luftschutzzwecken ausgebauten Gänge und Räume und sind auf die Teilnahme blinder und sehbehinderter Menschen eingestellt.

Museumswohnung in der Platte

Die Museumswohnung in der Platte lädt zu einer Reise in die Wohnkultur der DDR ein.

Berliner Dom

Der Berliner Dom bietet Sonderführungen für blinde und sehbehinderte Besuchergruppen an. Dabei steht das Ertasten im Vordergrund.

Zitadelle Spandau

Der ABSV bietet eine Führung durch die Zitadelle Spandau an. Ein Audioguide führt zu Objekten, die angefasst werden können.

Berliner U-Bahn-Museum

Das Berliner U-Bahn-Museum dokumentiert die Geschichte der Berliner U-Bahn. Ausstellungsstücke sowie Bahnausstattungen können ertastet und betätigt werden.

Deutsches Historisches Museum

Deutsches Historisches Museum: Regelmäßig sind Sonderausstellungen mit Leitsystem und Tastobjekten ausgestattet. Spezialführungen werden angeboten.

Gründerzeitmuseum

In Charlotte von Mahlsdorfs Gründerzeitmuseum können 17 vollständig eingerichtete Ausstellungsräume einschließlich einer mechanischen Musikmaschinensammlung erforscht und ertastet werden.