Hundeauslaufplätze

Auch ein Führhund braucht Kontakt zu seinen Artgenossen und die Möglichkeit des unbeschwerten Herumtollens. Unsere Liste von Hundeauslaufplätzen basiert auf Angaben der bezirklichen Gartenämter.

Friedrichstraße

Die Friedrichstraße ist die Nord-Süd-Achse Berlins und verläuft schnurgerade durch Mitte und Kreuzberg und ist eine der wichtigsten Hauptstraßen der Stadt.

Heilig-Kreuz-Kirche

Die Heilig-Kreuz-Kirche bietet ein breites Spektrum an Musikveranstaltungen. Unterstützung für blinde und sehbehinderte Besucher gilt der Kirchengemeinde als eine Selbstverständlichkeit.

Hotel Motel One Mitte

Das Hotel Motel One Mitte bietet eine hochwertige Ausstattung. Das freundliche Personal hilft blinden und sehbehinderten Gästen gerne weiter.

IntercityHotel Berlin Ostbahnhof

Das sehr verkehrsgünstig gelegene IntercityHotel Berlin Ostbahnhof bietet guten Basisstandard und blinden und sehbehinderten Gästen den nötigen Service

Bergmannstraße

Die Bergmannstraße – das Gebiet südlich des Halleschen Tors war schon JWD, „janz weit draußen“ also. Es war eine, im wesentlichen landwirtschaftlich genutzte, Fläche zu der auch das Weinanbaugebiet am Tempelhofer Berg gehörte.

Que Pasa

Bei Que Pasa essen Sie leckere mexikanische Gerichte bei angenehmer Atmosphäre. Gäste werden freundlich empfangen und zum Tisch geleitet.

Belladonna Naturkosmetik

Belladonna Naturkosmetik bietet eine große Auswahl an Marken für Naturkosmetik. Blinde und Sehbehinderte werden freundlich empfangen und sehr gut beraten.

Restaurant Amici Amici

Wer gerne in Berlin-Kreuzberg italienisch essen möchte, kann in das Eck-Restaurant Amici Amici einkehren, das mit leckeren Speisen, günstigen Preisen, gemütlichem und authentischem Ambiente und freundlichem Service auftrumpfen kann.

Yorckschlösschen

Wer Gastronomie mit spezieller Musik verbindet, der ist hier richtig, denn im Yorckschlösschen gibt es Jazz und Blues live zu festen Terminen. Man wird freundlich empfangen und den Mitarbeitern ist der Umgang mit blinden und sehbehinderten Gästen nicht fremd.

Gaststätte Wirtschaftswunder

Es ist eine Szenekneipe mit einem riesig langen Tresen und einem fünfziger Jahre Interieur. Das „Wirtschaftswunder“ ist schon immer eine Kreuzberger Institution. Der Empfang ist freundlich und die Mitarbeiter stehen gerne hilfreich zur Seite.